Strom kriegen wir auch gebacken.

Am liebsten arbeiten wir ja bekanntlich mit naturbelassenen Zutaten aus der Region: Wasser, Mehl, Eier, Butter und Milch und vieles mehr gehören schon länger dazu. Und demnächst kommt auch noch unser eigener Strom dazu. Vor ein paar Tagen haben wir auf dem Dach unserer Gläsernen Backstube in Scharmbeck eine Photovoltaikanlage mit 312 Solarmodulen installieren lassen,

Bon Voyage, Ilmer Barg.

Von jedem verkauften Croissant im Monat März spenden wir einen Teil des Verkaufserlöses zugunsten der Frankreichfahrt der Oberschule

Kraut-Semmel – unser Snack des Monats im Mai

ein Mehrkornbrötchen mit Melange, Lollo, Kassler und Krautsalat.

SOETEBIER in der Presse.

Schöner Artikel im aktuellen Stern über unsere Auszubildenden in der Gläsernen Backstube und den BäckereiCafés. https://www.stern.de/wirtschaft/wie-gefluechtete-dem-baeckerhandwerk-eine-neue-perspektive-geben-8567022.html?utm_campaign=artikel-header&utm_medium=share&utm_source=facebook&fbclid=IwAR1sodAbnQK51juHond0E5gPTP3QHkw1FLIsCl3wL5TcDvHykMau49l1wJc

Unser Erfolgsgeheimnis ist gar keins.

Unser Chef, Frank Soetebier, erzählt in dem Beitrag von „Unsere Wirtschaft“, eine Publikation der Industrie- und Handelskammer, warum es bei den ehrlichen Backwaren besonders auf die Ehrlichkeit ankommt. Und zwar nicht nur den Kunden gegenüber, sondern auch sich selbst. Wir finden: weiter so. Interview mit Frank Soetebier

Klappern gehört zum Handwerk.

Liebe Freunde ehrlicher Backwaren, weil unser Chef nicht nur hervorragend backen kann, sondern  mindestens genau so gerne darüber