Milch, die alle glücklich macht

Warum sollte es mit der Milch, die wir für unsere Kaffeespezialitäten oder in der Gläsernen Backstube verwenden, anders sein als mit allen anderen Zutaten, die wir einkaufen? Eben. Höchste Qualität, regionale Herkunft und ursprünglicher Geschmack zählen.

Bauerngemeinschaft Hamfelder Hof.

Seit August 2013 existiert die zertifizierte Milchliefergemeinschaft der Hamfelder Hof Bauernmeierei, so der offizielle Name. Die Bauerngemeinschaft ist Mitglied im Anbauverband Bioland und erfüllt damit nicht nur die staatlichen Anforderungen für Bio-Produkte, sondern geht in ihrer ökologischen Ausrichtung sogar noch weit darüber hinaus. Zum Beispiel beim Thema Regionalität: Landwirtschaftliche Betriebe, die in die Bauerngemeinschaft Hamfelder Hof aufgenommen werden wollen, müssen aus einem Umkreis von maximal 150 Kilometern rund um die Bauernmeierei in Mühlenrade, im Herzogtum Lauenburg kommen – dadurch sind die Wege kurz, sowohl vom Erzeuger als auch zum Verbraucher.

Familienhof Behr in Scharmbeck.

Wirklich nur einen Steinwurf von unserer Gläsernen Backstube entfernt liegt der Familienhof Behr. Seit mehr als zehn Generationen wird hier Viehwirtschaft betrieben. 1987 wurden die Stallanlagen komplett modernisiert, und seit 2011 ist der Hof Mitglied im Bioland-Verband. Etwas später erfolgte die Aufnahme als Milchlieferant für die Marke Hamfelder Hof. Hans-Hermann Behr kümmert sich zusammen mit seiner Familie um 37 Milchkühe plus Nachzucht, also etwa 80 Tiere. Uns ist wichtig, dass ein tierisches Naturprodukt, das wir unseren Kunden anbieten und das auch in der Backstube zum Einsatz kommt, so tierschonend wie möglich hergestellt wird. Und genau das garantiert uns die Marke Hamfelder Hof. Zwar ist die Milch etwas teurer, aber sie schmeckt hervorragend und kann mit gutem Gewissen genossen und verarbeitet werden.

Noch mehr Informationen zur Bauerngemeinschaft Hamfelder Hof und dem Familienhof Behr finden Sie hier:
http://hamfelderhof.de